PDFDruckenE-Mail

Römerführung und Römerlager

Nach der Kirchenführung, die zu der Römerzeit hinführt, haben die Kinder/Jugendlichen Gruppen/Klassen die Möglichkeit, hinter die "Kulissen" der damaligen Zeit zu schauen und über den Lernstoff hinaus einen Zeitsprung in das Leben der Römer zu begehen. Sitten, Gebräuchen und Schulleben können die Kinder hautnah erfahren und ihr neues Wissen wird auch gleich in die Tat umgesetzt. Fladenbrot backen, Herstellen der römischen Wachstafel (Schreibgerät der damaligen Zeit), Mosaiktafeln oder der Rundmühle und das Liegen im Zelt, während des Verpeisens des Brotes, sind beeindruckende Momente, die die Kinder/Jugendliche mit nach Hause nehmen. Das Angebot wird mit dem/n Klassenlehrer/Gruppenleiter abgesprochen und individuell angepasst.

Dauer: Kirchenführung ca. 30 min. und das Römerlager (nach Angebotswunsch) ca. 3 Stunden +/-

Selbstverständlich können die Römerführung in der Kirche und das Römerlager einzeln gebucht werden.

Preis: nach Anfrage